„Die Wahrheit des Selbst gibt es nur im Plural“

Freiheit ist die Fähigkeit, in jedem Moment neu anfangen zu können. Mag ich hinterher eine äußere Kausalität für das verantwortlich machen, was ich jetzt tue, es ändert nichts daran, daß die Situation jetzt offen ist und ich mich in Freiheit entscheiden kann und muß. Mit jeder freien Handlung mag eine neue Kausalkette von Folgen und Wirkungen beginnen, gewiß ist aber auch, daß mit jeder Handlung aus Freiheit eine Kausalkette abreißt. (…)

Die Freiheit wirft uns ins Offene. Wir sind nicht länger einfach geborgen in einem Sein, wir müssen mit unserer freien Spontanität ein neues unvorhersehbares Sein hervorbringen. Wir können und wir müssen handeln, und im Handeln können wir das Sein wachsen lassen – im Bösen oder im Guten. (…)

Das Gefühl empfängt die Welt, die Freiheit erschafft sie. Durch die Freiheit gewinnt man ein Selbstsein, das nicht in einem Innen verschlossen bleibt, sondern herauskommt. Die Freiheit macht aus den „Affektionen“ der Seele „Aktionen“. (…)

Mein Handeln zeitigt unabsehbare Folgen. Es wird mißverstanden, fordert Reaktionen heraus, bewirkt, was ich nicht gewollt habe und legt mich doch fest. Von einem bestimmten Punkt an gehört meine Handlung nicht mehr mir. Sie ist eine soziale Wirklichkeit geworden. Sie ist verstrickt in die unendlich vielen anderen Handlungsketten, die schließlich eine Wirklichkeit hervorbringen, die von keiner einzelnen Absicht mehr beherrscht wird und in der keiner sich wiederentdecken kann.

(…) gegen die Angst vor der Freiheit hilft nur die Freiheit. Sie stiftet uns zum Handeln an, bewahrt uns aber auch davor, unter dem Gewicht der vergangenen Handlungen, die zu einer fremden Macht über uns geworden sind, zusammenzubrechen. (…) Freiheit verhindert auch, daß man sein Selbst mit der jeweils konkreten Gestalt der Selbstverwirklichung verwechselt. Aus der Perspektive der Freiheit existiert das Selbst nur in der Möglichkeitsform.

aus Rüdiger Safranskis „Wieviel Wahrheit braucht der Mensch? – Über das Denkbare und Lebbare“ (1993, S. FISCHER Verlag GmbH ⊂ Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck GmbH)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.